Ab dem 26. Mai: Körner Hellweg stadteinwärts gesperrt

Der Körner Hellweg wird im Bereich der Kreuzung Berliner Straße ab dem (26. Mai) stadteinwärts aufgrund von Gleisbauarbeiten ca. drei Wochen lang gesperrt. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf unserer Sonderseite zum Schienenersatzverkehr.

Dortmund rollt ins DFB-Pokalfinale

Busse und Bahnen gehen in die Verlängerung
Ob es in Berlin eine Verlängerung gibt, ist ungewiss. Sicher aber ist, dass DSW21 darauf vorbereitet ist. Die meisten Bahnen fahren in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis weit nach Mitternacht, und auch im Busverkehr gibt es Ausweitungen des Angebots. Sollte der BVB wie vor drei Jahren den DFB-Pokal gewinnen, wird am Sonntag ein Autokorso in der Stadt stattfinden. Dadurch wird es bereits ab Betriebs-beginn bis gegen 22.00 Uhr betriebliche Einschränkungen auf den Buslinien, die in der Innenstadt fahren, geben. Weitere Informationen zur Verkehrssituation erhalten Sie auf der Seite DFB-Pokalfinale.

BVB-Bahn und Fahrer in Schwarzgelb
Statt in Dienstkleidung werden viele Bus- und Bahnfahrer von DSW21 am Wochenende in schwarzgelben "Ballspielfinale"-Shirts des BVB unterwegs sein. Zum vierten Mal seit 2008 übernimmt der BVB die Kosten für die Final-Austattung und macht so möglich, dass sich DSW21-Mitarbeiter/-innen auf diese Weise für den BVB buchstäblich "ins Zeug" legen.

Durch den tatkräftigen Einsatz der Werkstatt-Mitarbeiter von DSW21 begleitet außerdem die beliebte schwarzgelbe Bahn den BVB und seine Fans auf den Linien U43 und U44 mit dem optimistischen Slogan „Wir freuen uns auf Berlin und auf den Borsigplatz…weiter so!" auf dem Weg Richtung DFB-Pokal-Finale am 30. Mai 2015.

zum Seitenbeginn

Verkehrsbilanz: Fahrgastzahlen auf hohem Niveau stabil

Am 13. Mai wurde die Verkehrsbilanz aus dem Jahr 2014 von DSW21 vorgestellt. Einen Überblick über die Fahrgastzahlen, das Betriebsergebnis und einen Ausblick auf weitere Projekte und Themen finden Sie auf unserer Sonderseite.

zum Seitenbeginn

Dortmund kocht Vielfalt - für den guten Zweck

DSW21 bringt Sie nicht nur täglich und schnell zum Ziel, sondern führt Sie nun in einer abwechslungs-reichen Stadtrundfahrt durch die Kochtöpfe Dortmunds. So vielfältig, wie die Fahrgäste, die wir täglich bewegen, sind die Rezepte aus 13 Ländern, die Sie im Kochbuch von DSW21 finden.

Die Kochbücher sind in den KundenCentern Petrikirche, Hörde und Castrop-Rauxel für 2,50 € zu erwerben. Der gesamte Erlös wird an die Flüchtlingshilfe der Diakonie Dortmund gespendet. 


zum Seitenbeginn

HaltePunkt Kampstraße eröffnet

Fahrplan-, Tarif- und Ticketauskünfte, Hilfe in Notfällen, Aufbewahrung von Fundsachen und vieles mehr bietet die neue Anlaufstelle für DSW21-Kunden: HaltePunkt Kampstraße. Seit dem 4. Mai stehen dort montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr DSW21-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter den Fahrgästen bei (fast) allen Fragen und Problemen rund um den ÖPNV zur Verfügung.

Dabei gibt es wichtigen Unterschied: Der Verkauf von Abos und Monatskarten ist weiterhin Aufgabe der KundenCenter Petrikirche, Hörde und Castrop-Rauxel. Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung


zum Seitenbeginn

Ticketkauf jetzt noch bequemer

Ihr Online-Ticket können Sie neben dem HandyTicket jetzt auch bequem von zu Hause aus kaufen. Schnell, bargeldlos und rund um die Uhr können Sie aus unserem großen Ticketsortiment auswählen und Ihr Ticket einfach ausdrucken. Hier gelangen Sie zu unserem Ticketshop.

Foto- und Drehgenehmigungen – ohne geht es nicht!

Die Stadtbahnhaltestellen von DSW21 sind beliebte Foto- und Filmmotive. Da die Haltestellen dem Hausrecht von DSW21 unterliegen, wird dazu eine Foto- oder Drehgenehmigung benötigt. Ob Hobby- oder Medienfotograf: an wen Sie sich für eine Genehmigung wenden müssen, erfahren Sie hier.

Aktuelle Informationen zum SemesterTicket

Alle Informationen und Details zum neuen Vertragsangebot des VRR ab Wintersemester 2015/2016 erhalten Sie über diesen Link.

zum Seitenbeginn