Ab dem 26. Juli: Hellweg teilweise wegen Gleisbauarbeiten gesperrt

Der Hellweg wird aufgrund von Gleisbauarbeiten im Übergang vom Wambeler zum Körner Hellweg ab kommenden Sonntag (26. Juli) stadteinwärts ca. drei Wochen lang gesperrt. Die Auswechslung der beiden Gleise erfolgt am Wochenende 1./2. August. Zwischen den Haltestellen Lippestraße und Wickede wird die Stadtbahnlinie U43 dann in beiden Fahrtrichtungen durch Busse ersetzt. Hinweise zur Verkehrsführung während der Sperrung erhalten Sie hier.

You´ll never drive alone - 25 Jahre KombiTicket

Vor 25 Jahren kam mit dem KombiTicket sehr viel Schwung in den Nahverkehr an Rhein und Ruhr. Die Kombination aus Eintrittskarte für Großveranstaltungen und Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ist dabei sogar meist für das gesamte VRR-Gebiet gültig - so auch für BVB Heimspiele. Seit 25 Jahren nutzen etwa 33.000 BVB-Fans aus dem gesamten Gebiet pro Heimspiel die kombinierte Eintrittskarte zur Stadionanreise.

Um das Jubliäum gebührend zu feiern, wird in der nächsten Woche die neu gestaltete schwarzgelbe Bahn im KombiTicket-Design auf den Linien U43 und U44 in Dortmund unterwegs sein. Außerdem verlost DSW21 jeweils 2 Eintrittskarten für jedes Bundesliga-Heimspiel von Borussia Dortmund in der Saison 2015/2016. Hier gelangen Sie zum Gewinnspiel!


zum Seitenbeginn

Neu im Ticketshop: HappyHour- und 30-TageTicket

Für alle Nachtschwärmer und Unternehmungsfreudigen ist ab heute das HappyHourTicket für 2,99 € im TicketShop und als HandyTicket erhältlich. Das Ticket gilt von 18 Uhr bis um 6 Uhr morgens für beliebig viele Fahrten in der Preisstufe A. Mit dem 30-TageTicket können jetzt auch Vielfahrer in der Preisstufe A den Gültigkeits-zeitraum ihrer Monatskarte selbst bestimmen und sind nicht mehr an den Kalendermonat gebunden.

Beide Ticketvarianten sind ausschließlich online in Dortmund und den weiteren teilnehmenden Städten des VRR erhältlich. Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen über das HappyHourTicket und das 30-TageTicket.

Aufzüge an der Gleiwitzstraße werden saniert

Seit dem 15. Juli 2015 haben umfangreiche Sanierungsarbeiten an den beiden Aufzügen an der Stadtbahnhaltestelle Gleiwitzstraße begonnen. Zunächst wird der Aufzug in Fahrtrichtung Grevel saniert. Dazu wird der Aufzug für ca. 4 Wochen bis zum 12. August außer Betrieb genommen.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die auf einen Fahrstuhl angewiesen sind, bitten wir wie in unserer Fahrgastinformation beschrieben, zu verfahren. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mobil mit CarSharing-Anbieter Citeecar

Wer neben dem Fahren mit Bus und Bahn ab und zu ein Auto benötigt, wählt mit dem Anbieter CiteeCar eine günstige Alternative zum eigenen Auto. Ab dem 1. Juli ist eine Registrierung und Abholung des Schlüssels auch ganz einfach im KundenCenter Petrikirche und Hörde möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Teilhabe für Blinde und Sehbehinderte

Der barrierefreie Ausbau der Ost-West-Strecke schreitet nicht nur bei den Bahnsteigen, sondern auch bei den Informations- und Hilfesystemen voran. An 23 Haltestellen wurden erstmals Notruf- und Informations-säulen (NI-Säulen) installiert. Weitere Details erhalten Sie in unserer Pressemitteilung.

Interaktiver Liniennetzplan jetzt auch mobil und mit Anzeige der barrierefreien Haltestellen

Der interaktive Liniennetzplan von DSW21 bietet viele Funktionen - und ab sofort noch mehr. Neben einem interaktiven Nachtnetz ist er ab sofort auch für Mobilgeräte optimiert und verfügt über mehrere Anzeigemöglichkeiten für barrierefreie und eingeschränkt barrierefreie  Haltestellen. Mehr zum Plan erfahren Sie hier oder testen Sie ihn einfach direkt selbst: Liniennetzplan Dortmund.